Skip to main content

in vino musica - Trio Famos

Datum, Uhrzeit Fr, 27.09.2024, 19:30
Ort Obere Mühle
Kategorie 14. Kleinkunst-Festival Chrüz & Quär, Weitere Musikrichtungen

Ein komponistisch herausforderndes und seltenes Trio mit Klarinette, Cello und Klavier verspricht einen wundervollen Konzertabend. Mit Werken von Beethoven und Brahms.

Das Klarinettentrio (Klarinette, Cello, Klavier) wird als Genre von Komponisten nicht oft verwendet, vielleicht wegen der potenziellen Gleichgewichtsprobleme, die durch den Austausch der Violine durch die Klarinette gelöst werden. Mit Beethovens und Brahms' Trios gibt es jedoch zwei Meisterwerke, die das einzigartige Timbre der Klarinette hervorheben und zum Standardrepertoire für alle drei Instrumente geworden sind.

Beethovens Klarinettentrio op. 11 ist fröhlich, lyrisch und unglaublich eingängig. Selbst für ein frühes Werk Beethovens, das von Haydn und Mozart beeinflusst wurde, ist dieses Stück besonders heiter und spricht für die leichte Herangehensweise an das Komponieren von Holzblasinstrumenten in der klassischen Ära.

Das Klarinettentrio op. 114 von Brahms ist eines seiner letzten Werke, inspiriert durch das lyrische Spiel des Klarinettisten Richard Mühlfeld, den der Komponist „seine liebe Nachtigall" nannte. Im Gegensatz zu Beethovens Auseinandersetzung mit der ungewöhnlichen Besetzung ist das umfassende Werk von Brahms düster, nostalgisch und subtil - bis zu seinem feurigen Ende.

Es spielen:
Mihaela Barbuceanu, Klarinette
Franziska Ammer, Violoncello
Arianna Congedi, Klavier

Türöffnung: 19 Uhr
Eintritt: CHF 30 | CHF 25 StiFö, AHV, mrd-Membercard | CHF 20 Studenten | mrd-Musikschüler gratis
Konzertpass (4 für 3, auf Bestellung via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.): CHF 90 Erwachsene | CHF 75 StFö, AHV, mrd-Membercard | CHF 60 Studenten
Freie Platzwahl
Veranstalter:
 Musikschule Region Dübendorf

Unsere Partner