Grupo Hechizo Flamenco (ESP) - Contrastes

Grupo Hechizo Flamenco (ESP) - Contrastes
40 / 35 CHF

02 Juni 2018 20:15

im Kalender speichern

Noches Olé   Obere Mühle

Oberdorfstrasse 15, 8600 Dübendorf, Schweiz

Grupo Hechizo Flamenco (ESP) - Contrastes

Flamenco ist nicht nur ein exotisches Bühnenspektakel. Flamenco ist viel mehr. Der Flamenco ist ein
umfassendes Ensemble südspanischer Lieder und Tänze.

Er entwickelte sich inmitten erschütternder Armut im Andalusien des 19. und 20. Jahrhunderts und wurde schliesslich zu einem musikalischen Phänomen ersten Ranges. Er vereint arabische, jüdische, europäische, indische und südamerikanische Musik- und Tanzelemente. Eine geheimnisvolle, unter die Haut gehende Schwingung ist dem Flamenco eigen. Er vermag Gefühle auszudrücken, wie es Worte nie können. Er spiegelt das menschliche Leben in allen seinen Facetten: Liebe, Eifersucht, Freude, Ausgelassenheit und Melancholie... davon erzählen die feurige Musik und der leidenschaftliche Tanz.


Grupo Hechizo Flamenco formierte sich im Jahre 1997 in Zürich um Oliver Bosshard und Roland Senft. Die Gruppe fühlt sich einerseits dem traditionellen Flamenco verpflichtet, gleichzeitig arbeitet sie an einer eigenen, originalen Interpretation dieser Musik. Dabei lässt sie sich immer wieder durch neue Instrumente inspirieren. Seit Beginn dabei ist das Bandoneon, das man vor allem im argentinischen Tango kennt. Daraus entstand eine interessante, neuartige Flamenco-Interpretation mit ungewöhnlichem Charakter. Hechizo (sprich "Etschisso") bedeutet Zauber, Bann. Gemeint ist jene Faszination, welche die Musiker und Tänzerinnen von Grupo Hechizo Flamenco in ihren Bann zog und nicht mehr loslässt - jene Verzauberung, die das Publikum ansteckt, wenn Grupo Hechizo Flamenco spanisches Feuer auf die Bühne bringt.

Küstlerportraits:
Sina de Alicia (Tanz)

Sina de Alicia erhielt schon in früher Kindheit von ihrer Mutter Alicia Vargas ersten Flamenco-Tanzunterricht. Nach einer intensiven Jazz- und Moderndance-Schulung wandte sie sich mit 17 Jahren
ausschliesslich ihrer Leidenschaft Flamenco zu. Sie durchlief eine fundierte Grundausbildung in
Zürich und bildete sich während mehrerer längerer Aufenthalte in Madrid und Andalusien weiter. Mit
verschiedenen Flamencogruppen sammelte sie zudem in zahlreichen Auftritten in der Schweiz und
 Deutschland grosse Bühnenerfahrung und entwickelte ihr choreografisches Können.
 Sina de Alicia tritt seit 2009 mit Grupo Hechizo Flamenco auf.


Ladina Bucher (Tanz) 
„Alle Menschen brauchen ein Medium, durch das sie ihre Lebensfreude, ihre Kraft, ihre Emotionen
und ihre Einmaligkeit ausleben können. In mein Leben kam der Flamenco, als ich dreizehn Jahre alt
war und gab mir die nötige Kraft in einer Zeit der inneren Selbstfindung.“ Ladina Bucher ist seit 2011 Tänzerin bei Grupo Hechizo Flamenco.


Pedro Navarro (Gesang und Cajòn)
 Tourneen mit verschiedenen Flamenco-Gruppen z.B. La Tina,
Ester Heredia, Alicia Lopéz, Antonia Moya, Barbara Anis, Isabel Amaya und vielen mehr.
Pedro Navarro tritt seit 2009 mit Grupo Hechizo Flamenco auf.


Oliver Bosshard (Gitarre)
 Oliver Bosshard ist ein routinierter Flamencogitarrist mit langjähriger Erfahrung in Tanzbegleitung.
 Das Gitarrenspiel erlernte und vertiefte er bei Claudio Mermoud, Manel Delgado, Antonio Jero,
Agustin de la Fuente, Pepe Habichuela und José Luis Monton. Seit 1992 ist Oliver Bosshard ist als
Korrepetitor an verschiedenen Flamencotanzschulen im Grossraum Zürich tätig. Zur Zeit begleitet er
als Korrepetitor die Klassen von Isabel Amaya.
Oliver Bosshard ist Gründungsmitglied von Grupo Hechizo Flamenco.


Roland Senft (Bandoneon)
 Schon bald nach seiner musikalischen Grundausbildung beim Pianisten und Komponisten Boris
Mersson fühlte sich Roland Senft von der vielfältigen Musikwelt Spaniens und Lateinamerikas
angezogen. In Paris und Buenos Aires lernte er bei argentinischen Musikern als weiteres Instrument
Bandoneón. Seine Bekanntschaft mit dem Flamencopianisten Antonio Robledo führte zur intensiven
Beschäftigung mit diesem Musikstil.
Roland Senft ist Gründungsmitglied von Grupo Hechizo Flamenco.

Video von Grupo Hechizo Flamenco
Webseite von Grupo Hechizo Flamenco

Türöffnung: 19.45 Uhr
Eintrittspreise:
CHF 40.-
CHF 35.- (StiFö, Studenten bis 25 Jahre, Lernende)
CHF 20.- (Kultur-Legi, Jugendliche bis 16 Jahre)
Freie Platzwahl


Hausgemachtes spanisches 3-Gang-Menü
(ohne Getränke): CHF 36.-

2630 Kopie

eine leckere Vorspeise
****
Paella mit Poulet oder Meeresfrüchten
****
Crema Catalana

Als Getränk empfehlen wir Sangria.


Veranstalter: Obere Mühle

alt

Kalender

8. Kleinkunst-Festival Chrüz & Quär


Tickets für erste Veranstaltungen ab sofort erhältlich.

Spaghettata

Neu jeden Dienstag ab 18.00 Uhr in der Wirtschaft zur Oberen Mühle hausgemachte Pasta mit frischen Saucen.

À discretion für nur CHF 28.00
(inkl. Salatteller)

Kinder und Kultur-Legi

Kinder bis 16 Jahre und Inhaber einer Kultur-Legi erhalten in der Regel 50% Ermässigung auf die Veranstaltungen der Oberen Mühle.

StiFö

Falls Sie die Obere Mühle unterstützen und von günstigeren Eintrittspreisen profitieren möchten, klicken Sie hier.

Unsere Partner

Zum Seitenanfang